News

Food News

Regallücken adé – Clevere Lösungen für das Handling von Streckensortimenten im LEH!

Eintauchen in die Welt des Einzelhandels: Effizientes Handling von Streckensortimenten ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir beleuchten die Herausforderungen, denen Marktleiter und Hersteller gegenüberstehen, und präsentieren Lösungsansätze anhand eines spannenden Praxisbeispiels. Erfahren Sie, wie CENFOOD dabei hilft, den Verwaltungsaufwand zu reduzieren, Regallücken zu minimieren und das Einkaufserlebnis für Kunden zu optimieren.  Effizientes Handling von Streckensortimenten: Praxisbeispiele und Lösungsansätze: In den letzten Jahren ist eine Vielzahl von Produktkategorien zum neuen Standard im Supermarktregal geworden. Oder haben Sie vor 10 Jahren schon einmal etwas in der Dimension von Milchalternativen, Vegan und Co. im Markt um die Ecke gesehen? Nein, diese gab es früher nicht. Die Märkte oder Regale konnten natürlich nicht mitwachsen. Im Markt würde man nun sagen: „Wir haben doch keine Gummi-Regale!.“  Es ist umso wichtiger, ausschließlich die Menge an Ware bestellen zu können, die auch im Regal benötigt wird. Denn Ware ins Marktlager zwischenlagern? Keine Chance!  Lieferanten bzw. Hersteller stehen vor der Herausforderung, den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, indem sie eine Streckenlieferung mit möglichst geringer Mindestbestellmenge darstellen, die wirtschaftlich für sie ist. In der Welt des Einzelhandels sind Effizienz und Kundenzufriedenheit entscheidend für den Erfolg eines Marktes. Doch oft stehen Marktleiter und Hersteller vor Herausforderungen, die den reibungslosen Ablauf beeinträchtigen können. Lassen Sie uns diese Themen genauer betrachten und anhand eines Praxisbeispiels Lösungsansätze aufzeigen: Marktleiter kennen das: Unterschiedliche Mindestbestellmengen je Lieferant: Ein Marktleiter hat oft mit einer Vielzahl von Lieferanten zu tun, von denen jeder unterschiedliche Mindestbestellmengen hat. Dies führt zu einem hohen Verwaltungsaufwand und kann dazu führen, dass Regallücken entstehen, wenn die Bestellmengen nicht erreicht werden.  Ein überschaubares Personalwesen und mehrere Warenannahmen: In einem stressigen Marktalltag ist das Personal oft knapp. Das Handling von mehreren Warenannahmen und Prüfungen kann zu Engpässen führen und die Effizienz erheblich beeinträchtigen.  Anspruchsvolle Kundschaft und begrenzte Regalplätze: Die Kunden werden immer anspruchsvoller und erwarten eine Vielzahl von Sortimenten auf begrenztem Raum. Regallücken aufgrund unterschiedlicher Verkaufsgeschwindigkeiten der Produkte sind dabei ein häufiges Problem. Hersteller kennen das: Kosten in der Bestellabwicklung: Für Hersteller verursacht jede Bestelltransaktion Kosten, angefangen von der Bestellannahme bis zum Kundenservice. Die Verwaltung dieser Prozesse kann zeitaufwendig und teuer sein. Hohe Mindestbestellmengen und verpasste Kundenpotenziale: Zu hohe Mindestbestellmengen können dazu führen, dass Kundenpotenziale ungenutzt bleiben. Kunden bestellen erst, wenn sie die Mindestbestellmenge erreicht haben, was zu verpassten Umsatzchancen und leeren Regalplätzen führt. Diese strukturierte und regelmäßige Rückmeldeschleife hat sich als äußerst wirkungsvoll erwiesen, da sie nicht nur die individuelle Sichtweise jedes Teammitglieds berücksichtigt, sondern auch eine kollaborative Umgebung schafft, in der Ideen fließen und gemeinsame Lösungen entwickelt werden. So entsteht bei CENFOOD nicht nur eine gesunde Teamkultur, sondern auch eine nachhaltige Grundlage für kontinuierliche Verbesserung und Exzellenz. Hierzu ein Praxisbeispiel: Stellen wir uns vor, eine Marktleiterin steht vor diesen Herausforderungen in ihrem Supermarkt. Sie hat viele verschiedene Lieferanten, von denen jeder unterschiedliche Mindestbestellmengen hat. Dies bedeutet, dass sie regelmäßig kleine Bestellungen aufgeben muss, um die Regale aufzufüllen, was zu einem hohen Verwaltungsaufwand führt. Das knappe Personal und die vielen Warenannahmen machen es schwierig, den Überblick zu behalten und die Effizienz zu gewährleisten. Gleichzeitig ist die Kundschaft anspruchsvoll und erwartet eine Vielzahl von Produkten auf begrenztem Raum. Unser aktuelles Fazit: Effizientes Handling von Streckensortimenten ist entscheidend für den Erfolg eines Marktes. Indem Marktleiter und Hersteller innovative Lösungen wie die von CENFOOD nutzen, können sie die Herausforderungen bewältigen und eine optimale Warendistribution sicherstellen. Wir bringen mit CENFOOD als Plattform und Streckenlieferant für den Handel beide Seiten zusammen und ermöglichen eine flexible Bestellmenge über alle aufgeschalteten Streckenartikel. Dabei sind wir in allen Bereichen transparent. Lieferanten / Hersteller haben jederzeit den Überblick welche POS Filiale Ihrer Artikel in welchen Mengen, von uns, für Sie beliefert und verrechnet wird. Natürlich bedeutet die Reduzierung der Anlieferungsmengen je Filiale auch noch zusätzliche Einsparungen von Aufwänden während der Warenannahme und die Reduzierung von Co2. Jetzt mehr erfahren unter:www.cenfood.de #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Team

Teamgesundheit à la CENFOOD: Ein Blick hinter die Kulissen mit dem Spotify Squad Health Check.

CENFOOD strebt nach kontinuierlicher Verbesserung von Team-Effizienz und Produktivität durch die Anwendung des innovativen „Squad Health Check Models“ von Spotify.  In der heutigen dynamischen Geschäftswelt ist es für Unternehmen wie CENFOOD von entscheidender Bedeutung, die Effizienz und Produktivität ihrer Teams kontinuierlich zu verbessern. Um dies zu erreichen, experimentieren wir bei CENFOOD mit verschiedenen Ansätzen, die es ermöglichen, den Zustand unserer Teams zu bewerten und zu visualisieren. In diesem Kontext hat sich das „Squad Health Check Model“ von Spotify als wegweisend erwiesen, und wir möchten Ihnen einen Einblick in unsere Erfahrungen und Erkenntnisse geben. Warum Teamgesundheit für CENFOOD von Bedeutung ist Die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Gesundheit und dem Wohlbefinden seiner Teams ab. Bei CENFOOD wissen wir, dass ein gesundes Team nicht nur effizienter arbeitet, sondern auch innovativer und motivierter ist. Die Frage war: Wie können wir den aktuellen Zustand unserer Teams genau bewerten und identifizieren, welche Bereiche verbessert werden müssen? Hier kam das „Squad Health Check Model“ ins Spiel. Der CENFOOD-Ansatz inspiriert von Spotify Als ein führendes Unternehmen im Bereich Einkaufs- und Distributionslösungen für Lieferanten und Händler im Lebensmitteleinzelhandel haben wir uns von Spotify, einem Innovator im Musik-Streaming, inspirieren lassen. Das Squad Health Check Model von #Spotify bietet einen systematischen Ansatz, um die Gesundheit von Teams zu bewerten und zu verbessern. Dieses Modell basiert auf der Überzeugung, dass ein ausgewogenes Team verschiedene Aspekte wie „Zusammenarbeit“, „Klarheit der Mission“, und „Kontinuierliche Verbesserung“ berücksichtigen sollte. Ein besonders bedeutender Aspekt des Squad Health Check Models bei CENFOOD ist die regelmäßige Bewertung der Arbeitswoche durch die Teammitglieder. Jedes Teammitglied hat die Möglichkeit, die vergangene Woche hinsichtlich der definierten Kategorien zu bewerten, wodurch eine individuelle Perspektive auf die Teamdynamik entsteht. Diese selbstreflektierende Übung fördert nicht nur die Offenheit innerhalb des Teams, sondern ermöglicht es jedem Mitglied, seine Sichtweise auf die Teamgesundheit aktiv einzubringen. Nach dieser Einzelbewertung kommen wir als Team zusammen, um die Ergebnisse und Entwicklungen aller drei Wochen gemeinsam auszuwerten. In einer offenen Diskussionsrunde teilen wir unsere Meinungen und hören uns Lob, Kritik sowie Verbesserungsvorschläge an. Dieser Dialog bildet die Grundlage für eine konstruktive Auseinandersetzung mit den identifizierten Stärken und Schwächen. Gemeinsam erarbeiten wir Maßnahmen, um die Teamgesundheit weiter zu fördern und die identifizierten Verbesserungsbereiche anzugehen. Diese strukturierte und regelmäßige Rückmeldeschleife hat sich als äußerst wirkungsvoll erwiesen, da sie nicht nur die individuelle Sichtweise jedes Teammitglieds berücksichtigt, sondern auch eine kollaborative Umgebung schafft, in der Ideen fließen und gemeinsame Lösungen entwickelt werden. So entsteht bei CENFOOD nicht nur eine gesunde Teamkultur, sondern auch eine nachhaltige Grundlage für kontinuierliche Verbesserung und Exzellenz. Visualisierung mit dem Echometer-Tool Um unseren systematischen Ansatz zu unterstützen und die Teambeurteilung zu erleichtern, setzen wir bei CENFOOD auf das eigene Echometer-Tool. Dieses Instrument ermöglicht eine strukturierte Erfassung von Team-Feedback und stellt die Ergebnisse auf eine klare und verständliche Weise dar. Die Visualisierung der Bewertungen ermöglicht es unseren Führungskräften und Teammitgliedern, schnell zu erkennen, welche Bereiche besondere Aufmerksamkeit erfordern. Unser aktuelles Fazit: Das Squad Health Check Model von Spotify, integriert mit unserem Echometer-Tool, bietet bei CENFOOD eine effektive Möglichkeit, die Gesundheit unserer Teams zu bewerten und zu verbessern. Durch diesen systematischen Ansatz und die klare Visualisierung der Ergebnisse können unsere Führungskräfte gezielt Maßnahmen ergreifen, um die Teamleistung und -zufriedenheit weiter zu steigern. Diese innovative Herangehensweise hat sich bereits als erfolgreich erwiesen und wird auch weiterhin eine zentrale Rolle in unserer Reise zur Teamexzellenz spielen. Jetzt mehr erfahren unter:www.cenfood.de #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Food News

So geht volle Transparenz & intelligente Datenauswertung für Streckenartikel am POS – durch CENFOOD.

Wie transparent kennen Sie die POS – Daten Ihrer Streckenartikel?  Diese Herausforderungen stehen Lebensmittelhersteller im Einzelhandel gegenüber!  Die mangelnde Transparenz darüber, in welche Filialen ihre Streckenartikel letztendlich gelangen, wenn Sie über den Großhandel distribuiert werden. Diese Unsicherheit erschwert nicht nur die gezielte Steuerung von Marketingaktivitäten, sondern beeinträchtigt auch die strategische Planung erheblich.  Wir setzen mit unserer Plattform als gelisteter Lieferant im Handel vollkommen auf die Digitalisierung unterschiedlichster Prozesse. Bei der Distribution & Bündelung der Streckensortimente generieren wir weitere Wertschöpfung für unsere Partner mithilfe intelligenter Datenauswertung und Aufbereitungen! Mit Cenfood haben Hersteller die Möglichkeit, genau nachzuvollziehen, in welche Filiale oder z.B. Regionalgesellschaft ihre Produkte distribuiert werden. Wir schaffen absolute Transparenz, die es Herstellern ermöglicht, ihre z.B. Marketingaktivitäten gezielt auf bestimmte Regionen auszurichten und ihre Strategien optimal anzupassen. Mithilfe unsere BI-Integration ermöglichen wir es weiterhin die Einsicht auf Drehung der Artikel oder verlorenem Umsatz aufgrund von Out Of Stock Szenarien zu nehmen und dies für Ihre Produktionsplanung zu berücksichtigen.  Unser Service bietet Ihnen als Herstellern nicht nur Klarheit, sondern auch Komfort. Wir gewähren individuelle Zugänge zu unserem BI – Dashboard, auf dem die POS-Daten übersichtlich und benutzerfreundlich aufbereitet sind. Durch diese detaillierten Einblicke können Sie fundierte Entscheidungen treffen und ihre Produkte strategisch platzieren. Mit Cenfood wird die undurchsichtige Welt des Vertriebs im Lebensmitteleinzelhandel transparent und greifbar.  Jetzt mehr erfahren unter:www.cenfood.de #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Food News

Das Ende der gedruckten Kataloge: Willkommen in der Zukunft des Handels!

Es ist an der Zeit, einen Schritt in die Zukunft zu gehen, und wir von Cenfood sind stolz darauf, einer der Vorreiter dieser Veränderung zu sein. Wir sagen endgültig „Auf Wiedersehen“ zu den gedruckten Artikelkatalogen und heißen eine Ära der Innovation und Effizienz willkommen! In einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt und in der sich der Handel immer schneller verändert, ist es an der Zeit, dass wir unsere Kommunikationswege anpassen. Statt auf schwere, umfangreiche Kataloge zu setzen, setzen wir auf unseren modernen Online Katalog für den Lebensmitteleinzelhandel. Unser Online Katalog ist der Schlüssel zur effektiven Marktbetreuung. Unsere Marktbetreuer vor Ort am Point of Sale (POS) und die Marktleiter/Einkäufer haben gemeinsam Zugang zu einem leistungsstarken Tool mit zahlreichen nützlichen Features. Hier sind einige Gründe, warum wir auf diese Zukunft setzen: 𝟏. 𝐄𝐜𝐡𝐭𝐳𝐞𝐢𝐭𝐚𝐤𝐭𝐮𝐚𝐥𝐢𝐬𝐢𝐞𝐫𝐮𝐧𝐠𝐞𝐧: Unser Online Katalog bietet die Möglichkeit, Produkte, Preise und Angebote in Echtzeit zu aktualisieren. Kein Warten mehr auf gedruckte Kataloge, die längst veraltet sind. 🌐 𝟐. 𝐌𝐚ß𝐠𝐞𝐬𝐜𝐡𝐧𝐞𝐢𝐝𝐞𝐫𝐭𝐞 𝐀𝐧𝐠𝐞𝐛𝐨𝐭𝐞: Unsere 40 national agierenden Marktbetreuer können individuelle Angebote erstellen, die genau auf die Bedürfnisse jedes Marktes zugeschnitten sind. 🛒 𝟑. 𝐄𝐟𝐟𝐢𝐳𝐢𝐞𝐧𝐭𝐞 𝐊𝐨𝐦𝐦𝐮𝐧𝐢𝐤𝐚𝐭𝐢𝐨𝐧: Die direkte Kommunikation zwischen unseren Teams vor Ort und den Einkäufern erfolgt reibungslos und ohne Umwege. 📲 𝟒. 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐡𝐚𝐥𝐭𝐢𝐠𝐤𝐞𝐢𝐭: Durch den Verzicht auf gedruckte Kataloge leisten wir einen Beitrag zur Reduzierung unseres ökologischen Fußabdrucks. 🌿 𝟓. 𝐙𝐞𝐢𝐭- 𝐮𝐧𝐝 𝐊𝐨𝐬𝐭𝐞𝐧𝐞𝐫𝐬𝐩𝐚𝐫𝐧𝐢𝐬: Unser Online Katalog spart nicht nur Ressourcen, sondern auch Zeit und Geld. 💼 Die Zukunft des Handels ist digital, und wir sind bereit, diesen Weg konsequent zu gehen. Es ist an der Zeit, sich von veralteten Praktiken zu verabschieden und die Möglichkeiten der modernen Technologie voll auszuschöpfen. Wir laden Sie ein, Teil dieser spannenden Reise zu sein. Schließen Sie sich uns an und entdecken Sie, wie unser Online Katalog den Lebensmitteleinzelhandel revolutioniert. Mit nur wenigen Klicks Produkte von etablierten Marken online bestellen:market.cenfood.net #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Wissenswertes

Optimierung der Palettenauslastung für eine nachhaltige Lieferkette im Lebensmitteleinzelhandel.

Die Art und Weise, wie wir Lebensmittel an unsere Kunden liefern, hat einen erheblichen Einfluss auf die Umwelt und unsere Geschäftseffizienz. Bei Cenfood setzen wir mit unserer Plattform einen neuen Standard bei der Umsetzung von Streckendistribution. Wir sorgen dafür unseren Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu leisten und gleichzeitig den Lebensmitteleinzelhandel effektiv zu beliefern. 📦🌍 Herausforderung im Markt: Kleine Teilmengenlieferungen und unvollständig beladene Paletten sind in der Streckendistribution Alltag. Warum? Jeder Streckenlieferant befördert noch selbst die bestellten Streckenartikel zum Kunden. Mal sind es 10 Karton auf einer Palette mit 200 KG, mal nur 8 KT mit 75 KG. Dies verursacht unnötigen Frachtraumverlust und erhöht den CO2-Fußabdruck. 🤝 Unser Ansatz: Wir arbeiten kontinuierlich daran, bestehende Streckenlieferanten und deren Streckenartikel auf unsere Plattform mit angeschlossener Logistik aufzuschalten, um die Palettenauslastung je Lieferstelle zu optimieren. Aktuell sind es schon über 1200 Artikel 💪🏻.  💡 Unser Effekt: Damit reduzieren wir nicht nur die Anzahl der Teilmengenlieferungen und unvollständig beladenen Paletten, sondern schaffen auch Platz für andere Lieferungen. Das bedeutet mehr Effizienz und weniger Verschwendung. Lassen Sie uns gemeinsam an einer nachhaltigeren Zukunft arbeiten. #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
News

VEGANZ Group AG richtet sich neu aus und setzt auf die intelligente LEH-Supply-Chain-Plattform der CENFOOD GmbH!

CENFOOD GmbH optimiert mit seiner intelligenten Supply-Chain-Plattform die Distribution im deutschen Lebensmitteleinzelhandel und übernimmt ab sofort die nationale Distribution und Abrechnung des Streckensortiments für eine der innovativsten Lebensmittelmarken Deutschlands, die Veganz Group AG. Die CENFOOD GmbH, ein Vorreiter in Sachen intelligente Supply-Chain-Lösungen, hat eine wegweisende Partnerschaft mit der Veganz Group AG geschlossen. Ab sofort wird CENFOOD die nationale Distribution sowie Abrechnung des Streckensortiments für Veganz ausführen. Dieser strategische Schritt ist Teil der gemeinsamen Vision und Mission, den Handel einfacher, moderner und nachhaltiger zu gestalten. Die Veganz Group AG steht für innovative Produktvielfalt und veganen Genuss. Die Marke hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertige vegane Lebensmittel für ein breites Publikum zugänglich zu machen. Durch die Zusammenarbeit mit CENFOOD wird Veganz seine Position auf dem deutschen Markt weiter stärken, ausbauen und das Potenzial zur Expansion weiter ausschöpfen. CENFOOD ist die intelligente Lösung zur gebündelten Warenbeschaffung von Streckenartikeln, die Lebensmitteleinzelhändler aktuell einzeln von jedem Lieferanten beziehen und abrechnen müssen. Durch die Nutzung dieser intelligenten Lösung werden z.B. Ressourcenverschwendung, CO2-Ausstoß und Lebensmittelverderb entscheidend reduziert. Die gebündelte Logistik von CENFOOD ermöglicht zudem eine effizientere Lieferkette, die den ökologischen Fußabdruck erheblich minimiert. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Veganz Group AG“, sagt der Geschäftsführer der CENFOOD GmbH, Eric Thieme. „Unsere innovative Supply-Chain-Lösung wird es uns ermöglichen, die Distribution von Produkten der Veganz Group AG effizienter und nachhaltiger zu gestalten. „Gemeinsam wollen wir den Handel optimieren und die Kunden mit hochwertigen veganen Produkten begeistern.“ Für Händler entstehen durch die Zusammenarbeit beider Akteure viele Vorteile. Aufgrund der Bündelung zahlreicher nationaler Streckenartikel in einem Lagerverbund werden Mindestbestellmengen standardisiert sowie reduziert. CENFOOD übernimmt die Feinkommissionierung der in den CENFOOD-Lagern eingelagerten Artikel und ist selbst gelisteter Lieferant im Handel. Mit einem 35 – köpfigen POS – Team unterstützt CENFOOD zudem bei der nationalen Präsenz in den Märkten.  Händlern wird es ermöglicht, Streckenartikel über mehrere Hersteller hinweg mit einer einheitlichen Mindestbestellmenge bei einem Lieferanten „CENFOOD“ zu bestellen. Die Anlieferung dieser Mischpaletten reduziert folglich die Anlieferungsmengen in den Filialen und schont wertvolle Personalressourcen im Markt für u.a. die Warenannahme. CENFOOD übernimmt nach erfolgreicher Anlieferung ebenfalls die Abrechnung der gelieferten Artikel und fasst diese in einer Rechnung für den Händler oder die Regionalgesellschaft zusammen. Mithilfe von CENFOOD können Händler ihre Prozesse (Bestellung, Lieferung und Abrechnung) deutlich optimieren, administrative Aufwände senken und die Warenvorfinanzierung reduzieren. Mit CENFOOD bestellen Händler nur noch die Mengen an Streckenartikeln, die sie gerade für ihr Regal benötigen. #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Jobs @ CENFOOD

Bewirb Dich jetzt! Wir suchen ab sofort: Senior Javascript Fullstack-Entwickler (m/w/d)

Bist du ein Entwickler, der hochwertige, skalierbare Fullstack-Anwendungen mit Node.js, TypeScript und einem der großen Frontend-Frameworks (Vue oder React) entwickeln und warten kann?Arbeitest du gerne in Cross-Functional-Teams, um neue Funktionen zu definieren, zu entwerfen und zu implementieren? Nice, dann suchen wir genau Dich! 🚀 Hi, wir sind CENFOOD!  Die CENFOOD GmbH ist ein international agierendes und führendes Unternehmen im Lebensmittel- und Logistiksektor und bietet eine innovative Plattform für reibungslose und effiziente Abläufe. Wir sind bestrebt die Arbeitsweise des Lebensmitteleinzelhandels zu revolutionieren und suchen einen erfahrenen und hochqualifizierten Senior Javascript Fullstack-Entwickler für unser modernes Team. 🚀 Verantwortlichkeiten 🚀 Anforderungen 🚀 Was wir anbieten? Werde Teil unseres talentierten Teams bei der CENFOOD GmbH und trage zum anhaltenden Erfolg unserer innovativen Plattform im Lebensmittel- und Logistiksektor bei. Wenn du ein leidenschaftlicher und erfahrener Senior Javascript Fullstack-Entwickler bist, der von Herausforderungen und Innovationen lebt, möchten wir von dir hören. 📨 Bist du interessiert? Dann melde dich bei uns, beschreib uns kurz, wer du bist und auf welche deiner Projekte du besonders stolz bist. Sende uns gerne Links zu deinen Profilen wie z. B. LinkedIn und GitHub zu. Wir freuen uns auf deine Nachricht an: jobs@cenfood.de  #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Jobs @ CENFOOD

Bewirb Dich jetzt! Wir suchen ab sofort: Supplier Manager (m/w/d)

Du analysierst mit Leidenschaft und koordinierst gern die strategische Bewertung sowie Entwicklung? Dabei behältst du stets im Blick, wie Verbesserungsmaßnahmen systematisch umgesetzt werden können, übernimmst du gerne die Verantwortung und bist ein Teamplayer? Super, wir suchen genau Dich! 🚀 Hi, wir sind CENFOOD!  Wir sind Menschen voller Leidenschaft, die Lebensmittel lieben und den Handel einfacher und moderner gestalten wollen. Wir von Cenfood haben uns auf die Optimierung der Warenbeschaffung von Streckenartikeln für den LEH spezialisiert. Dabei bündeln wir mit Hilfe einer eigens entwickelten Plattform Lieferanten unterschiedlichster Artikelgruppen und übernehmen an den LEH die Bestellabwicklung, gebündelte Warenanlieferung sowie die Abrechnung und sämtliche Nebenprozesse. Unsere Mission ist es, die Bestellprozesse für den Lebensmitteleinzelhandel zu optimieren und gleichzeitig auch neuen, innovativen nationalen und internationalen Lieferanten den Einstieg in den Lebensmitteleinzelhandel zu vereinfachen. Zur Stärkung unseres Teams und für unser weiteres Wachstum suchen wir einen Supplier Manager (m/w/d). 🚀 Deine Aufgaben 🚀 Deine Profil 🚀 Was kannst du von uns erwarten? Dich erwartet ein attraktives Paket aus Eigenverantwortung in einem Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem tollem Team. Schreiben viele? Wir meinen es auch so. Denn auf der Basis unserer Unternehmensphilosophie und unserer Erfolge können und wollen wir es uns leisten, auf Dich und Deine Ideen zu hören. Wir sind ein Unternehmen im Wachstum. Wir verändern uns tagtäglich und Du kannst dabei sein. Nicht nur als Teil der Geschichte, sondern als einer, der diese Geschichte aktiv mitprägt. Dabei vertrauen wir auf Dich und Deinen Innovationsgeist. Denn ein Unternehmen ist immer so gut wie die, die es aktiv entwickeln. Wenn Du also Teil dieser Geschichte sein willst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins. 📨 Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Bitte sende diese an: jobs@cenfood.de  #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »
Wissenswertes

LIEFERANT → CENFOOD → LEH: Welche Vorteile haben Lieferanten mit CENFOOD?

Welche Vorteile haben Lieferanten, sobald CENFOOD als Einkaufsregulierer und Optimierung für den Markt dazwischen geschaltet wird? Wir regulieren den Einkauf bereits für viele Märkte der REWE, EDEKA, METRO sowie Globus. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Anzahl der Lieferantenbeziehungen drastisch reduziert wird und daher auch viele Produkte ausgelistet werden.  Für viele Lieferanten werden in Zukunft auch die Lieferanforderungen verschärft, das bedeutet z. B. Voraussetzung der EDI Auftragsverarbeitung, Konformität bei Lieferscheinen, Absenkung des Mindestbestellwertes und Pönalen, also Strafen, wenn gegen diese Anforderungen verstoßen wird. Mit uns kann genau das alles vermieden werden. Die Kosten für die Administration von Bestellungen, Wareneingang und Abrechnung über mehrere Zukaufartikel sind für den Händler enorm gestiegen. Um Kosten zu sparen, müssen also bestimmte Lieferanten aus dem Sortiment gestrichen oder Preise neu verhandelt werden. Das Volumen ist kaum noch stemmbar für das Marktpersonal. Gemeinsam können wir die Delistung Ihrer Artikel oder eine Preissenkung vermeiden Weitere Vorteile für Lieferanten z. B.: 🚀 Weniger Bestellhemmnisse, da Mindestbestellmengen bei logistischer Bündelung quasi keine Rolle mehr spielen (wichtiger Grund für Einkäufer) 🚀 Durch die Anbindung unseres System an die EDI Bestellwege der Händler, können z.B. Autodispos (automatisierte Nachbestellungen) realisiert werden 🚀 Ihre Produkte werden für alle unsere angebunden Kunden auf unserem Marktplatz aufgeschaltet und erreichen so eine höhere Sichtbarkeit (ermöglicht damit auch neue Abfragen) 🚀 Sie haben ein Online-Verkaufsdashboard mit maximaler Transparenz und müssen sich nicht mehr um Bestellabwicklung, Logistik und Abrechnung vieler verschiedener Kunden kümmern 🚀 Wir übernehmen das Mahnwesen für Sie Der Markt optimiert sein Beschaffungsmanagement mit CENFOOD nun so, dass in Zukunft mehrere Lieferanten über eine zentrale Quelle, also über unseren Service gebündelt bestellt, geliefert und vor allen Dingen auch verrechnet werden können. Kurz um: Alle Parteien profitieren. #makefoodtradeeasy 🍴🚀

Weiterlesen »

Lieferant oder Händler?

Nutzen Sie als Lieferant unsere zentrale Distributionslösung sowie das Central Dashboard, um Ihre Logistik zu optimieren und administrative sowie logistische Kosten einzusparen.

Händler profitieren von einer gebündelten Warenbeschaffung von der Bestellung, Lieferung bis zur Abrechnung und sparen administrative Kosten, reduzieren die Anzahl der Anlieferungen und profitieren von bedarfsgerechten Mindestbestellmengen.

happy holidays

we want to hear from you